„5-Fragen an..“ mit Marius Mildner

„5-Fragen an..“ mit Marius Mildner

Frage 1️⃣: Welchem Teamkollegen möchtest du nicht als Gegner auf dem Feld begegnen?

An sich scheue ich keinen Gegner, aber wenn ich mir jemanden aussuchen müsste, wäre es wahrscheinlich Ramon Ibold.

Frage 2️⃣: Wird man dich nochmal in der Schweiz Floorball spielen sehen? Wenn ja, wann und wo?

Spielen werde ich wahrscheinlich nicht nochmal in der Schweiz. Man wird mich maximal auf dem Churer Fest oder zum Urlaub in der Schweiz sehen.

Frage 3️⃣: Was ist das Geheimnis für deine definierten Muskeln und wie lange machst du schon Kraftsport?

Ich würde behaupten, kaum einer meiner Muskeln ist definiert. Dafür genieße ich das Leben zu gern, trinke mal ein Bierchen oder nasche gern.
Kraftsport betreibe ich ergänzend zum Floorball seitdem ich 16 bin.

Frage 4️⃣: Hast du dich schon einmal zum Training verspätet, weil du deine Tauben nicht einfangen konntest?

Wenn mein Vater arbeiten musste oder anderweitig verhindert war, musste ich oft unsere Tauben einfangen und habe das ein oder andere mal den Trainingsstart verpasst.

Frage 5️⃣: Wie schaffst du den Spagat zwischen Studium in Jena und 2. Bundesliga in Quedlinburg?

In Jena versuche ich mich unter der Woche fit zu halten. Grüße gehen raus an meine Trainingsgruppe (Johannes, Jan Erik, Johannes).
Ansonsten versuche ich das Freitagstraining wahrzunehmen. Da meine Stärken ohnehin nicht im Technikbereich liegen, würde ich gerne öfter am Trainingsbetrieb teilnehmen.
Alles in Allem ist es aber nicht einfach Sport, Studium, Freunde, Familie und Freundin zu vereinen, d.h. gutes Zeitmanagement ist gefordert. (tn)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.